Quelle: http://www.schabernack-guestrow.de/article/view/2507/1


Home - Programm 2019 1. Fachliche Kompetenz 1.2 Pädagogische Querschnittsthemen 1.2.7 Besondere Themen

Kindliche Trotzanfälle sind ein deutlicher Hinweis auf ein gut entwickeltes ICH-Konzept bei den Kindern. Sensibilität und ruhig bleiben der Erwachsenen sind hier erforderlich, damit die Situation nicht eskaliert. Welche Schritte dabei eine Hilfe sein können, wird Thema des Seminares sein.

Wenn Kinder wütend werden und außer sich geraten stellt das für Fachkräfte und Eltern mitunter eine große Herausforderung dar.
Wie können wir kindliche Wut besser verstehen und lernen, mit derartigen Situationen achtsam und wirksam umzugehen?

Deshalb sollen folgende Fragen im Mittelpunkt stehen:
• Was verstehen wir unter kindlichen Aggressionen?
• Was geht im Kopf eines wütenden Kindes vor?
• Warum sind Wut und Aggressionen wichtig?
• Wie können wir angemessen und unterstützend handeln?

Termin:
18.11. - 19.11.2019

Dozent:
Thomas Rupf

Seminarbegleitung:
Barbara Bruer

Kosten:
130,00 Euro zzgl. Übernachtung

Bildungskonzeption M–V
Modul 1.2