Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

Home - Terminkalender November 2019

B4-54-19 Schutzkonzepte

Das Bundeskinderschutzgesetz fordert alle pädagogischen Einrichtungen, die eine Betriebserlaubnis benötigen, auf, sich mit dem Thema Schutz auseinander zu setzen, vorhandene Schutzkonzepte zu überprüfen bzw. zu etablieren. Die Erarbeitung institutioneller Schutz-Konzepte zur Umsetzung der §§ 8b SGB VIII und 45 Abs. 2 SGB VIII zielt dabei auf die Ebenen der Prävention und der Intervention. Zum einen sollen die Einrichtungen geeignete Verfahren zur Sicherung der Rechte und zum Schutz vor Gewalt etablieren, zum anderen Methoden der Partizipation umsetzen und Verfahren der Beschwerde in persönlichen Angelegenheiten erarbeiten.

Die Erarbeitung und Umsetzung eines individuellen Schutzkonzeptes für die jeweilige Einrichtung oder Organisation ist eine umfassende Aufgabe. Sie erfordert von allen Beteiligten Offenheit, Wissen und Kompetenzen. Die Verantwortung zur Erstellung obliegt der Leitung. Dennoch ist es für die erfolgreiche Umsetzung eines Schutzkonzeptes bedeutsam, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Eltern, Kinder und Jugendliche sowie ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in das Entstehen des Schutzkonzepts einzubeziehen.

In diesem Seminar sollen handlungsleitende Hinweise zum Erstellen, bzw. Fortschreiben eines Schutzkonzeptes erarbeitet werden.

Termin:
25.11. - 26.11.2019

Dozentin:
Delia Krämer

Seminarbegleitung:
Maren Gäde

Kosten:
130,00 Euro zzgl. Übernachtung





Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt