Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

Home - Programm 2019 1. Fachliche Kompetenz 1.1 Pädagogische Arbeit mit Zielgruppen 1.1.2 Pädagogische Arbeit mit Kindern von 3-6 Jahren

M3-28-19 Von der Naturbildung zur Gestaltungskompetenz

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Alltag


In diesem Seminar setzen wir uns zunächst auf kreative Art und Weise mit den Inhalten, Zielen und Erfordernissen einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung (BNE) sowie der Umsetzung im pädagogischen Alltag auseinander. Weiterhin gehen wir der Frage nach, wie es gelingen kann, naturpädagogische Projektarbeit im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung zu gestalten. Was bedeutet Gestaltungskompetenz und wie kann diese gefördert werden.


Entsprechend der Aufforderung des aktuellen UN - Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ( BNE ), welches die Stärkung von Kompetenzen im Bereich BNE bei Lehrenden und Multiplikatoren als prioritäres Handlungsfeld nennt, möchten wir in diesem Seminar gemeinsam die Brücke von der Naturerfahrung und der Mensch – Natur – Beziehung zur BNE schlagen.

Naturbildung ist das Zusammenwirken von Naturerfahrung, ökologischem Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Letzteres ist ein weltweites Ziel und soll jeden Einzelnen dazu befähigen, aktiv an der Gestaltung nachhaltiger Entwicklung mitzuwirken. Wesentlich hierfür ist die ganzheitliche Verbindung zwischen Mensch und Natur mit ihren vielfältigen Möglichkeiten in, mit, von und durch die Natur zu lernen.

Als Erfahrungsraum und Lernort bietet sie ein breites methodisches – didaktisches Potenzial, um Zusammenhänge nachhaltiger Entwicklung und Gerechtigkeitsfragen anhand von Schlüsselthemen wie Biodiversität, Klimawandel oder nachhaltigem Konsum erfahrbar werden zu lassen.

Termin:
11.11. - 13.11.2019

Dozentin:
Maika Hoffmann

Seminarbegleitung:
Barbara Bruer

Kosten:
195,00 Euro zzgl. Übernachtung

Bildungskonzeption M–V
Modul 2.2



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt