Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

Home - Programm 2019 1. Fachliche Kompetenz 1.1 Pädagogische Arbeit mit Zielgruppen 1.1.1 Pädagogische Arbeit mit Kindern von 0-3 Jahren

M3-2-19 Sprachbildung mit Gebärden

Mit Spiel und Spaß für gute Verständigung im Kleinkind- und Elementarbereich


Was bieten uns Gebärden in der Sprachbildung für die Kleinsten? Werden Sie vertraut mit der Idee „Gebärden für alle“ und erweitern Sie Ihr Wissen über Gebärden und wie diese in alltäglichen Situationen als stärkendes Element in der frühen Kommunikation genutzt werden können.

Im Mittelpunkt steht ein spielerischer Umgang mit den Gebärden. Diese werden zusätzlich zum gesprochenen Wort angeboten und bieten eine Brücke zum Sprechen. Gebärden unterstützen die Sprachbildung der Kinder und kommen ihrem Wunsch nach Ausdruck entgegen. Es ist ganz einfach: Kleinkinder können ihre Hände viel früher kontrollieren als ihre Stimme, ihre Atmung und ihre Sprechorgane. Darüber hinaus sind Gebärden eine wunderbare Brücke für die Kommunikation mit mehrsprachigen Kindern und Kindern mit Entwicklungsverzögerungen oder besonderen kommunikativen Bedürfnissen.

Ziele:
- Fachliche Auseinandersetzung mit dem Thema Gebärden für alle Kinder
- Einführung von ca. 30 Gebärden für den Alltag
- Stärkung und Spaß in der Kommunikation
- Lieder mit Gebärden begleitet singen (auch zum Deutsch lernen hilfreich)

Termin:
02.05.2019

Dozentin:
Wiebke Gericke

Seminarbegleitung:
Barbara Bruer

Kosten:
65,00 Euro

Bildungskonzeption M–V
Modul 2.1



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt