Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Anmeldeformular

- Neues

- Beratung

Home - Programm 2019 Tagungen 2019

Plenum LAG – Offene Kinder- und Jugendarbeit

Jugendarbeit – gönn Dir! Im Duktus der Zielgruppe könnte dieser Spruch wertgleich für die Kampagne eines Präventionsprogramms der Krankenkasse genutzt werden. Bei diesen ist längst etabliert, wofür Kinder, Jugendliche und die in der Jugendarbeit Tätigen immer noch und wieder kämpfen müssen: Prävention. Bei Krankenkassen gibt es dafür sogar Bonusprogramme.
Auch in diesem Jahr nimmt die LAG wieder Anlauf, schaut zurück und nach vorn. Gemeinsam mit allen am Thema interessierten Menschen halten wir Ausschau, wohin die Jugendarbeit in M-V im Jahr 2019 gerade wieder unterwegs ist. Dafür brauchen wir aktuelle Themen und Erfahrungen aus der Praxis der Kinder- und Jugend-(sozial)arbeit. Wir brauchen Beispiele, die zeigen, wie supergut Kinder- und Jugendarbeit wirkt. Und dass es einfach geil ist, was Kinder- und Jugendarbeit leistet, lassen wir uns dann gern auch von externen Profis erzählen und quittieren das mit LOL. Vielleicht startet in M-V dann ab 2020 ja auch das bundesweit erste Bonusprogramm für die Kinder- und Jugendarbeit.
Seid dabei!

Gemeinsam mit Euch, den Fachkräften aus der Kinder- und Jugend(sozial)arbeit sowie Vertreter*innen aus Landespolitik, Hochschulen und Verwaltung wollen wir an diesem Tag zuhören, mitreden und aktiv gestalten.

Ablauf


09:30 Uhr Ankommen/Begrüßungskaffee

10:00 Uhr Eröffnung
Dr. Susanne Braun, Leiterin der Bildungsstätte Schabernack e.V.

10:05 Uhr Rückblick
Die Arbeit der LAG im Jahr 2018

Olaf Hagen, Fabian Vogel, Stephan Lange

10:30 Uhr Impulsvortrag
Jugendarbeit in MV im Jahr 2030 – (un-)realistische Zukunftsszenarien

Dr. Thomas Markert, Hochschule Neubrandenburg

10:50 Uhr Eine Standortbestimmung
Regionaler Austausch zu aktuellen Themen

Tino Höfert und Dörte Schmidt

12:15 Uhr Mittagsimbiss

13:00 Uhr Impulsvortrag
Lobbyarbeit für die Offene Kinder- und Jugendarbeit in M-V – ein Beitrag zur Durchsetzung politischer Interessen

Christopher Roch, ABA Fachverband Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen e.V.

13:45 Uhr Austausch in Arbeitsgruppen

AG 1 Jugendbeteiligung digital – funkt‘s?
Marie Kutzer, Jugendmedienverband M-V
Tino Höfert, Stadtjugendring Greifswald e.V.

AG 2 Ganztagsschule & Jugendarbeit – passt´s?
Thomas Hetzel, Servicestelle Ganztägig lernen, RAA M-V e.V.
Olaf Hagen, Sozial-Diakonische Arbeit – Evangelische Jugend

AG 3 Mitwirkung der Jugendarbeit in den
Jugendhilfeausschüssen – läuft’s?
Christian Thönelt, Landesjugendring M-V e.V.
Christopher Roch, ABA Fachverband

AG 4 Austausch zu offenen Themen – was geht?
Willi Liebing, ABA Fachverband
Fabian Vogel, ZEBEF Ludwigslust e.V.

14:45 Uhr Ergebnisse aus den AG´s

15:15 Uhr Gönnt euch! Verabredungen zur künftigen Arbeit der LAG Kinder- und Jugendarbeit M-V

15:45 Uhr Ausblick
Dr. Antje Draheim, Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung M-V

16:00 Uhr Verabschiedung
Dr. Susanne Braun, Leiterin der Bildungsstätte Schabernack e. V.

Termin: 20.03.2019
Ort: Schabernack e.V. Schabernack 70 18273 Güstrow
Zielgruppe: Fachkräfte aus allen Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugend- und Schulsozialarbeit, aus den Jugendämtern und weitere Interessierte
Moderation: Teresa von Jan
Kosten: 25,00 €
Studierende: 15,00 €
Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teil-nahmebescheinigung.

Angehängte Dateien

Flyer



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt