Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

- Programm 2019

Home - Programm 2018 3. Leitung, Team und Selbstkompetenz 3.3 Team und Kooperation

B1-117-18 Teamtraining mit Planspielen

Termin:
08.11. - 09.11.20018

In Planspielen sollen Teilnehmende durch Simulation einer Praxissituation einen möglichst realistischen und praxisbezogenen Einblick in typische Probleme und Zusammenhänge gewinnen, eigene Entscheidungen treffen und Konsequenzen ihres Handelns erfahren.

Eine gemeinsame Reflexion soll helfen, verschiedene Beobachterpositionen einzunehmen und Vor- und Nachteile inhaltlicher als auch verhaltensbezogener Handlungen zu diskutieren.
Dabei sollen Möglichkeiten zum kreativen und selbstorganisierten Handeln in Bezug auf konkrete Probleme und deren Lösung erfahren werden.

Spiel ist nachweislich eine wirkungsvolle Methode, etwas zu lernen. Spielerisch gewonnene Erfahrungen und Erkenntnisse prägen sich tief in das Gedächtnis ein und bleiben lang, vielleicht lebenslang unvergesslich.

Vorgestellt und erarbeitet werden Teamspiele, mit denen Schlüsselkompetenzen spielerisch trainiert werden können.
In dem Training geht es um Kooperationsübungen, in denen bestimmte Aufgaben im Team spielerisch zu lösen sind. Die Teilnehmenden können dabei verschiedene Rollen einnehmen, ausprobieren und reflektieren.

Die Übungen eignen sich besonders zur Teamentwicklung und Persönlichkeitsbildung.
Ein Kriterium bei der Auswahl der Spiele ist, dass sich diese in der Praxis bewährt haben sowie möglichst einfach zu organisieren und durchzuführen sind.

Ziele:
Spielerisch trainiert werden die Schlüsselkompetenzen:
• Wissen
• Fertigkeiten, Können
• Einstellungen, Haltungen

Zielgruppe dieses Trainings sind Teamleitungen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die perspektivisch eine Leitungsrolle einnehmen wollen oder werden und selbst Erfahrungen sammeln möchten, um Teamprozesse anzuleiten.

Dozent:
Heinrich Schütt

Seminarbegleitung:
Dr. Susanne Braun

Kosten:
130,00 Euro zzgl. Übernachtung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt