Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Terminkalender Juni 2018

B2-109-18 Führungswerkstatt – Für Menschen in Leitungsverantwortung

Termin:
06.06. - 07.06.2018

Viele Führungskräfte, die in der Jugendhilfe tätig sind, wünschen sich einen Austausch mit „Gleichgesinnten“ und gleichzeitig aktuelle Anregungen und neue Impulse zu Themen und Trends aus der Führungswelt. Die Führungswerkstatt bietet hierfür ein geeignetes Forum.

Die Führungswerkstatt bietet Ihnen die Möglichkeit, schwierige Situationen aus Ihrem Führungsalltag zu reflektieren, Erfahrungen auszutauschen und konkrete Handlungslösungen zu formulieren. Sie erkennen und optimieren Ihr individuelles Führungsverhalten.

So profitieren Sie von den Erfahrungen, Ideen und Arbeitsweisen der anderen. Gleichzeitig schauen wir gemeinsam hinter die Kulissen aktueller Themen und Trends.

Folgende Themen sind geplant:
• Die Kunst des situativen Führens. Den einzig richtigen Führungsstil gibt es nicht. Je flexibler eine Führungskraft im Führungsalltag reagiert, desto erfolgreicher ist sie. Führungskräfte stehen oft vor widersprüchlichen Aufgaben.
Friedemann Schulz von Thun hat ein Führungsmodell entworfen, das diese Widersprüche auflöst. Mit Hilfe dieses Modells kann jeder seinen eigenen Führungsstil analysieren und Lösungsansätze für unterschiedliche Situationen finden.

• Captain oder Coach – die Kunst der guten Fragestellung. Führungskräfte benötigen immer mehr die Fähigkeit, Mitarbeitende und Teams soweit zu entwickeln, dass diese selbständig arbeiten und mitdenken. Führungskräfte werden zu Impulsgebenden oder, um einen Begriff aus dem Sport zu übernehmen, zu Coaches. Wir erarbeiten gemeinsam eine Antwort auf die Frage, wie viel “Captain” oder “Coach” es für eine erfolgreiche Führung braucht und wie Sie situativ die passende Frage stellen können.

• Führung auf Augenhöhe. Wir wollen das Dokumentarfilmprojekt „Führung auf Augenhöhe“ mal genauer unter die Lupe nehmen, Ausschnitte aus dem Film anschauen und über Wege, Möglichkeiten, Hindernisse und Chancen des „New Work“ Ansatzes in der eigenen Führungspraxis diskutieren.

Dozentin:
Maren Schleiff

Seminarbegleitung:
Birgit Müller

Kosten:
150,00 Euro zzgl. Übernachtung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt