Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2018 2. Soziale und Methodische Kompetenz 2.1 Methoden und Konzepte 2.1.1 Methoden und konzeptionelle Ansätze der Sozialpädagogik

B2-101-18 Biografisch ressourcenorientiertes (sozialpädagogisches) Arbeiten mit Kindern, Jugendliche

Termin:
13.04. - 14.04.2018

Diese Fortbildung richtet sich vorrangig an Fachkräfte aus dem Bereich Hort, Hilfen zur Erziehung, (offene) Jugend- oder Schulsozialarbeit sowie Beratung.

„Leben kann man nur vorwärts, leben verstehen nur rückwärts.“
Biografiearbeit ist eine strukturierte Methode in der pädagogischen Arbeit, die es Kindern/Jugendlichen/Erwachsenen ermöglicht, frühe Erfahrungen/Fakten/Ereignisse ihres Lebens zu erinnern, zu dokumentieren, sie zu bewältigen oder zu bewahren und so ihre eigene Geschichte zu entdecken und/oder ihren eigenen weiteren Lebensweg zu planen.

Ob nun im Kontext der individuellen Hilfeplanung- und Einzelfallbegleitung oder im Rahmen von Diagnostik bzw. standardisierten Verfahren (z.B. Genogrammerstellung bei Aufnahme) – methodische Biografiearbeit ist gefragt bzw. wird gefordert.

Ziel und Inhalt des Seminar´s ist es u.a.:
• Eine Vielzahl von methodischen Möglichkeiten des biografischen Arbeitens mit Einzelnen oder Gruppen aufzuzeigen und bekannt zu machen.
• Zahlreiches Didaktisches Material/Fachbücher zum Thema bereitzustellen und individuell zu erleben bzw. auszuprobieren.
• Grundlagenwissen zum Thema Biografiearbeit zu vermitteln und die eigene professionelle (Arbeits-)Haltung zu überdenken.

Nachfolgende Techniken werden angeboten:
• Arbeit mit dem Geno- bzw. Soziogramm,
• Unterschiedliche Darstellungsvarianten der Netzwerkkarte,
• Familienrad, Familienbrett
• Arbeiten mit dem Zeitstrahl,
• Lebenswegbilder- oder Landkarten; Lebenskette; Lebensbuch; Lebensspirale, Lebenslinienspiel,
• Projekt Lebensbuch
• Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten von Karten, Briefen und Geschichten
• Gefühlswürfel-, Barometer- oder Stimmungsfahne
• Arbeiten mit Metaphern

Dozentin:
Annette Schmidt

Seminarbegleitung:
Birgit Müller

Kosten:
130,00 Euro zzgl. Übernachtung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt