Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2018 1. Fachliche Kompetenz 1.3 Spezialaufgaben Jugendämter 1.3.1 Aufgaben der Fachdienste

B2-89-18 Adoption kommt nicht in Frage, die Eltern stimmen ja nicht zu?

Termin:
24.09.2018

Nach den Vorschriften des SGB VIII ist im Rahmen von Hilfe zur Erziehung die Möglichkeit einer Adoption des betroffenen Kindes/Jugendlichen zu prüfen. Damit soll Kindern/Jugendlichen die Gelegenheit geboten werden in einer neuen Familie und einem rechtlich gesicherten Rahmen aufzuwachsen.

Häufig wird jedoch eine Adoption ausgeschlossen, weil die leiblichen Eltern zu einer Mitarbeit bzw. einer Einwilligung in die Adoption nicht bereit sind. Unter welchen Voraussetzungen Kinder und Jugendlichen die Chance einer Adoption dennoch eröffnet werden kann; wem welche Aufgabe dabei zukommt und welche Rolle dabei der Vormund spielt, soll in diesem Seminar erörtert werden.

Inhalte:
Möglichkeit und Grenzen von §§ 1747 BGB ff für die Annahme als Kind

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Amtsvormundschaften und solche aus sozialen Diensten, die mit der Entscheidung über die Gewährung von HzE und der Arbeit mit der Herkunftsfamilie betraut sind. Es empfiehlt sich die Teilnahme je einer/s ASD-Mitarbeiterin/-s der Adoptionsvermittlungsstelle und eines Amtsvormundes eines Jugendamtes.

Dozentin:
Christa Wolf

Seminarbegleitung:
Birgit Müller

Kosten:
65,00 Euro




Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt