Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2018 1. Fachliche Kompetenz 1.2 Pädagogische Querschnittsthemen 1.2.3 Gesundheit

B4-47-18 Umgang mit psychisch belasteten Eltern

Termin:
17.09. - 18.09.2018
Bildungskonzeption M–V
Modul 5

Sozialpädagogische Fachkräfte in den Einrichtungen der Jugendhilfe haben es oft mit Elternteilen zu tun, die bestimmte psychische Auffälligkeiten zeigen: z. B. ein großes Misstrauen und starkes Kontrollbedürfnis, extreme Stimmungsschwankungen, Entwertung des Gegenübers, aggressive Ausbrüche, Antriebslosigkeit, Unwillen, sich zu vereinbaren etc. Ziel des Seminars ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr Sicherheit im Umgang mit diesem Personenkreis zu vermitteln.

Zum einen sollen daher Hintergründe psychiatrischer Diagnosen erläutert und verschiedene typische Verhaltensauffälligkeiten in
ihrem psychologischen und psychiatrischen Kontext vorgestellt werden. Zum anderen sollen praktische Strategien im Umgang mit psychisch Auffälligen anhand konkreter Fallkonstellationen erarbeitet werden. Ebenso werden aber auch Grenzen thematisiert – bezogen sowohl auf das Zusammenleben von Eltern und Kindern als auch auf die eigenen Einflussmöglichkeiten.

Die Bereitschaft zu praktischen Übungen sowie das Einbringen eigener Fälle von den Teilnehmenden sind ausdrücklich erwünscht.

Dozentin:
Claudia Giesea

Seminarbegleitung:
Maren Gäde

Kosten:
130,00 Euro zzgl. Übernachtung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt