Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2018 1. Fachliche Kompetenz 1.1 Pädagogische Arbeit mit Zielgruppen 1.1.5 Arbeit mit Familien

B4-45-18 Kinder aus Hochkonflikt-Familien - Belastet und instrumentalisiert?

Termin:
03.09. - 04.09.2018

Hoch strittige Elternkonflikte führen regelmäßig zu Belastungen der betroffenen Kinder. Eine umfassende und gezielte Klärung der Situation des Kindes kann Voraussetzungen schaffen, um Väter und Mütter dabei zu unterstützen, ihr Kind wieder angemessen in den Blick zu nehmen.

Hochstrittige Elternpaare bringen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Gerichten und Jugendämtern durch ihr Verhalten und das hohe Konflikt- und Emotionsniveau regelmäßig an ihre Grenzen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen daher: Merkmale hochstrittiger Paare, Hintergrundwissen zu Konflikterhaltungsmechanismen und die Situation von Kindern im Kontext der elterlichen Auseinandersetzung.

Anhand von Praxisbeispielen werden im Seminar Strategien zur Verhandlung mit hochstrittigen Paaren in Bezug auf ihr Verhalten gegenüber ihren Kindern diskutiert.

Dozentin:
Dr. Katharina Behrend

Seminarbegleitung:
Maren Gäde

Kosten:
150,00 Euro zzgl. Übernachtung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt