Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2018 1. Fachliche Kompetenz 1.1 Pädagogische Arbeit mit Zielgruppen 1.1.4 Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund

B2-52-18 Wie farbig ist „bunt“? – Kulturelle Vielfalt in der Jugendhilfe

Termin:
08.06.2018

Unsere Gesellschaft wird vielfältiger. Junge Menschen wachsen heute in Familien mit den verschiedensten kulturellen Hintergründen und Lebensentwürfen auf. Die Individualität von Jugendlichen und deren Familien zeigt sich in Einrichtungen der Jugendhilfe Tag für Tag und fordert Fachkräfte auf, Wege zu finden, mit ihr umzugehen. Dabei können Fragen auftreten wie:

• Inwieweit müssen die kulturellen Hintergründe der Jugendlichen und ihrer Familien in der Arbeit berücksichtigt und einbezogen werden?
• Wie kann Kommunikation mit Eltern und jungen Menschen/Kindern gelingen – trotz unterschiedlicher Ansichten, Sprachbarrieren oder scheinbarem Desinteresse?
• Wie kann eine von Toleranz und Wertschätzung gekennzeichnete Atmosphäre in der Organisation gestaltet werden?

Seminarziele
Im Seminar wird eine wertschätzende Auseinandersetzung mit diesen Fragen angeregt. Die Arbeit an einer vorurteilsbewussten, von Toleranz gekennzeichneten Haltung wird verbunden mit der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen zur Situation von Kindern, Jugendlichen und Familien mit Migrations- bzw. Fluchterfahrung sowie praktischen Handlungsoptionen für den beruflichen Alltag. Grundlegende theoretische Erkenntnisse werden mit bewährten Ideen und Modellen aus der Praxis verknüpft.

Seminarinhalte
• Stärkung von interkultureller Kompetenz, Toleranz und Vorurteilsbewusstsein
• Reflexion von Handlungsroutinen und Haltungen
• Kulturbegriff und kulturelle Prägung
• Anregungen zum Umgang mit Wertedifferenz und Fremdheitserfahrungen
• Relevantes Hintergrundwissen und Handlungsoptionen zu den Themen Migration/Flucht und Mehrsprachigkeit

Methoden
Selbsterfahrungsübungen, thematische Inputs und Reflexionsmethoden werden mit praxisnaher, auf Ihren Erfahrungen, basierender Fallarbeit bereichert. Theoretische Erkenntnisse werden mit bewährten Ideen und Beispielen aus der Praxis verknüpft.

Dozentin:
Antje Ebersbach

Seminarbegleitung:
Birgit Müller

Kosten:
65,00 Euro



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt