Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2018 1. Fachliche Kompetenz 1.1 Pädagogische Arbeit mit Zielgruppen 1.1.2 Pädagogische Arbeit mit Kindern von 3-6 Jahren

M3-107-18 Haus der kleinen Forscher (MINTKids M-V)

Termin 1:
Nr. M3-107-18
02.03.2018

Termin 2:
Nr. M3-107-2-18
31.08.2018

Termin 3:
Nr. M3-107-3-18
07.12.2018

Bildungskonzeption M–V
Modul 2.2

Das Projekt „Haus der kleinen Forscher“ entwickelt sich weiter. Es gibt eine Ausweitung der Angebote, besonders in den Bereichen Informatik und Technik. Gleichzeitig erweitert die Stiftung ihr Angebot an Fortbildungen und Materialien um den Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

Frühe MINT-Bildung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) ist ein Schlüssel, um sich erfolgreich mit vielen Themen einer immer komplexer werdenden Welt auseinanderzusetzen.
Sie steht für mehr Bildungsgerechtigkeit und Kompetenzentwicklung bei Mädchen und Jungen.
Kinder sind neugierig, wollen von sich aus die Phänomene ihrer Umwelt entdecken, erkunden und verstehen lernen und ihre Entwicklung und Bildung aktiv mitgestalten. Hierfür brauchen sie insbesondere begeisterte Lernbegleiter und eine vorbereitete Umgebung.

Das Curriculum „Haus der kleinen Forscher“ unterstützt pädagogische Fachkräfte bei der Umsetzung frühkindlicher Bildungsprogramme in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Kinder sollen in jungen Jahren eigene Talente und Potenziale in diesen Bereichen entdecken und entwickeln dürfen. Durch forschendes Lernen werden Neugier gestillt und Kompetenzen, wie Lernkompetenz, Sachkompetenz, Sprachkompetenz und Sozialkompetenz gefördert.

Nebenbei wird im Umgang mit Experimentiermaterialien aus dem Alltag die Feinmotorik geschult. Die Kinder gewinnen durch positive Erlebnisse an Selbstvertrauen. Sie lernen das Lernen. Pro Jahr werden in unserer Bildungsstätte 3 Workshops zu unterschiedlichen Themen angeboten, die auch einzeln und unabhängig voneinander besucht werden können.

Alle teilnehmenden Kitas haben die Möglichkeit, ihre Einrichtung offiziell zu einem „Haus der kleinen Forscher“ zu qualifizieren und sich für die Zertifizierung zu bewerben. Die Bewerbung zur Zertifizierung erfolgt direkt über die Stiftung. Voraussetzung ist die Teilnahme an mehreren Workshopthemen und die nachweisliche Umsetzung in die Praxis.

1. Termin: Informatik entdecken - mit und ohne Computer
2. Termin: Forschen zu Licht, Farben, Sehen – Optik entdecken, Forschen zu Klängen und Geräuschen – Akustik entdecken
3. Termin: Forschen zu Wasser in Natur und Technik

2019 werden 3 weitere Themen angeboten.

Dozentin:
Petra Ehrentraut
Seminarbegleitung:
Barbara Bruer
Kosten:
65,00 Euro/Seminartag



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt