Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2017 3. LEITUNG, TEAM UND SELBSTKOMPETENZ 3.5 Beratungsleistungen von Schabernack e.V.

Mediation


Mediation ist eine Methode, Konflikte in einer konstruktiven Art und Weise zu deeskalieren und zu bearbeiten. Sie arbeitet nicht direktiv, sondern findet die Lösung mit den Konfliktbeteiligten und nur mit deren Akzeptanz.
Sie bietet eine gute Alternative zur direkten Konfliktaustragung zweier Parteien, da der MediatorIn als unbeteiligte Dritte die Moderation und Vermittlungsrolle übernimmt und die Verantwortung für die Einhaltung der Methode Mediation und somit den Schutz der Personen vor verbalen Angriffen. Die Bereitschaft zu einer Mediation sollte bei den Konfliktparteien vorhanden sein.
Mediation zielt auf eine einvernehmliche Konfliktlösung ab und fördert eine partnerschaftliche Streitkultur, die dem Konflikt die Chance einer so genannten „Win-Win – Lösung“ gibt. Die Deeskalation eines Konfliktes ist präventiv wirksam für den Erhalt der Arbeitsfähigkeit im beruflichen Kontext.

Arbeitsweise:
Zwei oder mehrere Konfliktpartner_innen oder Konfliktparteien beschreiben aus ihrer Sicht den Konflikthintergrund oder Konfliktauslöser. Die MediatorIn leitet den Prozess und bündelt die Lösungsideen nach der erlernten Methode Mediation.

Ansprechpartnerin ist:

Ina Schütt,
Supervisorin (DGSv) und Mediatorin
E-Mail: inaschuett@schabernack-guestrow.de
Telefon: 03843/8338-28



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt