Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2017 2. SOZIALE UND METHODISCHE KOMPETENZ 2.1 Methoden und Konzepte 2.1.1 Methoden und konzeptionelle Ansätze der Sozialpädagogik

107/17 Das Portfoliokonzept

Termin:
09.11.2017

Bildungskonzeption M–V
Modul 1.3


An seinem Portfolio soll ein Kind erkennen, was es kann, was es gelernt hat und wie es Dinge lernt. Es soll seinen eigenen Weg, seine Stärken und individuellen Besonderheiten wertschätzen lernen, damit Stolz und Zuversicht wachsen können.

Fachkräfte sind dazu aufgefordert, Kinder in diesem Prozess zu unterstützen. So ist Portfolioarbeit eine Methode, die darauf abzielt, positives Feedback und sichtbar Machen des eigenen Lernerfolges konsequent als Motor der Entwicklungsförderung einzusetzen.

Im Seminar geht es um folgende Schwerpunkte:
- Sinn und Anliegen eines Portfolios im Kindergarten
- Situationen mit Lernpotential erkennen und beschreiben
- Beobachten und dokumentieren
- Auswählen, Beschriften, Besprechen
- Ordnen, Gliedern, Unterteilen
- Wege zum Text – kleine Schreibwerkstatt

Dozentin:
Ute Steinmüller

Seminarbegleitung:
Barbara Bruer

Kosten:
65,00 Euro



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt