Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2017 1. FACHLICHE KOMPETENZ 1.2 Pädagogische Querschnittsthemen 1.2.2 Beteiligung

56/17 Partizipation von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen der Jugendhilfe

Termin:
09.05. - 10.05.2017

Die Bedeutung von Partizipation im Sinne von Teilhabe- und Beteiligungsmöglichkeiten für Gesundheitsförderung, Bildung und Erziehung ist unbestritten. Im Jugendhilfebereich wurde dies durch das Kinder- und Jugendhilfegesetz in Deutschland rechtlich abgesichert.

Ziel muss es sein, die zu betreuenden Kinder und Jugendlichen zu Beteiligten zu machen, sie als Expertinnen und Experten in eigener Sache anzuerkennen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Expertise im Einrichtungsalltag einbringen zu können.

Einrichtungsträger sollen zudem junge Menschen an strukturellen Entscheidungen in der Einrichtung sowie die Sicherstellung von Beschwerdeverfahren in persönlichen Angelegenheiten gewährleisten.

Schwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen und Effekte von Kinder- und Jugendbeteiligung
- Gelingensbedingungen für Beteiligungsprozesse
- Stufen der Beteiligung
- Praxisbezogene Partizipationsansätze in den verschiedenen Einrichtungen der Jugendhilfe (Kindertageseinrichtungen, Hilfen zur Erziehung, Jugendarbeit)
- Gegenseitige Expertise und Entwicklungsimpulse

Dozentin:
Birgit Müller

Seminarbegleitung:
Birgit Müller

Kosten:
130,00 Euro
zzgl. Übernachtung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt