Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Beratung

- Dokumentationen

- Anmeldeformular

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2017 1. FACHLICHE KOMPETENZ 1.1 Pädagogische Arbeit mit Zielgruppen 1.1.2 Pädagogische Arbeit mit Kindern von 3-6 Jahren

30/17 Der Wald ist voller Geschichten – Eine Waldwerkstatt

Termin:
18.10.2017

Bildungskonzeption M–V
Modul 2.2

Kräftige Herbstfarben verwandeln den Wald auf geheimnisvolle Art und Weise. Die Natur zeigt sich vor dem Winter noch einmal mit allem, was sie zu bieten hat. Gereifte Früchte und gefärbtes Laub in kräftigen Farben und vielfältigen Formen regen zum Sammeln und Gestalten an. Tiere finden die Nahrungsgrundlage für den Winter oder bereiten sich allmählich auf den Winterschlaf vor. All diese Vorgänge schauen wir uns einmal genauer an: erleben, erspielen und erarbeiten in kleinen Werkstätten verschiedene Themen, die uns im Wald zu dieser Zeit begegnen.

Der kommende Spätherbst und der Winter sind die Zeit für Märchen. Die Natur regt unsere Fantasie an und schafft Gelegenheiten, Geschichten zu erfinden, Märchen zu erzählen, aber auch, diese im Wald bei einer Märchenwanderung im Wald zu erleben und naturpädagogisch aufzubereiten. Die Naturprozesse Reifen und Verwandeln bieten die inhaltliche Grundlage unserer Naturbegegnung.

Kinder lieben es, im Wald unterwegs zu sein, zu spielen und zu entdecken. Sie finden nicht nur unter Wurzeln und an Baumstämmen eindeutige Spuren von Zwergen und anderen Waldbewohnern. In der Natur bieten sich für Kinder unzählige Möglichkeiten, ihre sprachlichen Fertigkeiten zu entwickeln, sich auszutauschen und Erlebtes in Worte zu fassen. Sprachförderung durch natürliche und vielfältige Sprechanlässe verbunden mit Bewegung und Sinneswahrnehmungen fördern die ganzheitliche Entwicklung des Kindes.

Das Seminar richtet sich an alle naturbegeisterten Pädagoginnen/Pädagogen mit oder ohne Vorkenntnisse und kann als vertiefende Ergänzung zum Seminar „Natürlich spielend lernen“, aber auch als Einzelseminar besucht werden.

Dozentin:
Maika Hoffmann

Seminarbegleitung:
Barbara Bruer

Kosten:
65,00 Euro



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt