Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2017

- Programm 2018

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Beratung

- Anmeldeformular

- Dokumentationen

- Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018: Politische Bildung in der Kinder- und Jugendhilfe

Home - Programm 2017 KURSREIHEN

K7/17 Systemische Sozialarbeit

Termine:
09.10. - 11.10.2017
27.11. - 29.11.2017
22.01. - 24.01.2018
19.03. - 21.03.2018
26.04. - 27.04.2018

In dieser Kursreihe geht es um die Vermittlung eines system- und prozessorientierten Arbeitens mit Familien und anderen sozialen Systemen.

In den Modulen eins und zwei stehen die Grundlagen systemischer Arbeit im Mittelpunkt:
• Menschenbild der systemischen Theorie
• Theoretische Grundlagen systemischen Arbeitens
• Klärung von Anliegen und Auftrag
• Hypothesenbildung
• Methoden der systemischen Gesprächsführung
• Ressourcenorientierung und Lösungsorientierung
• Die Familie als System
• Systemische Interventionen
• Exemplarische Fallarbeit

Inhaltliche Schwerpunkte der Module drei und vier:
• Rolle und Identiikation systemischer Sozialarbeit
• Diagnostik von Familiensystemen
• Rituale und Metaphern in Familiensystemen
• Kommunikationsstrukturen und Psychodynamik in Systemen
• Exemplarische Fallarbeit
• Relecting – Team
• Lineare und evolutionäre Strategien zur Verstörung von Systemen
• Lösungsorientierte Interventionen
• Exemplarische Fallarbeit
• Relektion und Dokumentation eigener systemischer Arbeit

Die Kursreihe wendet sich an Mitarbeiter_innen in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern, die mit erzieherischen, beratenden und unterstützenden Aufgaben beauftragt sind und in dem Spannungsfeld zwischen der Herkunftsfamilie des Kindes, den Auftraggebern und den beteiligten Helfersystemen eine spezifische thematische Analyse- und Praxiskompetenz erwerben wollen, um ressourcenorientiert wirken zu können. Diese Kursreihe endet mit einem Zertiikat und einem Abschlusskolloquium.

Kursleitung und Dozent:
Heinrich Schütt

Kursbegleitung:
Dr. Susanne Braun

Kosten:
990,00 Euro
zzgl. Übernachtung



Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822





Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt