Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Programm 2020

- Terminkalender

- Anmeldeformular

- Organisatorisches

- Neues

- Beratung

Home - Wir über uns

Leitbild

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut im Land Mecklenburg-Vorpommern

Schabernack

Zentrum für Praxis und Theorie der Jugendhilfe e. V.
Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Anliegen und Auftrag – wer wir sind
Unsere sozialpädagogische Fort- und Weiterbildung dient grundsätzlich dazu, die Qualifikation der Fachkräfte zu erhalten und zu erweitern. Unser zentraler Auftrag ist die Sicherstellung eines hochwertigen Fortbildungsangebotes für die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe in M-V. Der Verein erfüllt dabei den gesetzliches Auftrag zur Qualitätssicherung in der Kinder- und Jugendhilfe (§ 85 Abs. 2 Nummer 8 SGB VIII).
Im Mittelpunkt dieser Fortbildungsaufgabe steht:
• Die Vermittlung aktuellen Wissens über die rechtlichen, pädagogischen und gesellschaftlichen Entwicklungen,
• Die Unterstützung bei der Gewinnung von Handlungssicherheit im Arbeitsfeld und
• Die Förderung von umfassender Kompetenz, Haltung und Engagement für die sozialpädagogischen Einsatzfelder.
Wir haben den Anspruch, dass unsere Fortbildungen nachhaltige Wirkungen in der Praxis entfalten sollen. Wir regen an zu Fachdiskussionen und ermutigen zur Entwicklung eines selbstbewussten Berufsverständnisses in der Sozialpädagogik. Der Auftrag ist nicht auf pädagogische Aufgaben begrenzt, sondern umfassend auf die qualitative Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe in M-V ausgelegt.

Unsere Leistungen – was wir anbieten
Wir bieten ein verlässliches Fortbildungsangebot für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhilfe in Mecklenburg-Vorpommern. Mit unseren Seminaren, Qualifizierungskursen und Tagungen sowie unserem breiten Beratungsangebot tragen wir maßgeblich zur fachlichen Qualitätssicherung und -entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe in M-V bei.

Unsere Werte – was uns wichtig ist
Wir setzen uns ein für eine Kinder- und Jugendhilfe, die von Professionalität, Respekt und Ressourcenorientierung geprägt ist. Unsere Grundhaltung ist demokratisch und humanistisch. Im Umgang mit unseren Kunden und untereinander sind uns Wertschätzung, Vertrauen und Toleranz wichtige Werte. Wir ermöglichen den Fachkräften der KJH in unseren Fortbildungen Teilhabe am Lernprozess und ermutigen zu Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit.

Erwachsenenpädagogisches Konzept – unser Verständnis von Lernen und Bildung
Unsere Fortbildung orientiert sich am Bedarf und den Interessen der Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe in M-V. Mit dem Ziel der fachlichen Professionalisierung und der Sicherung von Qualität gestalten wir Seminare, Qualifizierungskurse und Tagungen mit hoher Qualität und dem Ziel von Praxistransfer und Nachhaltigkeit. Unser Angebot ist professionell in Inhalt und Format: wir arbeiten mit modernen und angemessenen Methoden.
Unsere erwachsenenpädagogische Grundhaltung stellt in den Mittelpunkt:
• TeilnehmerInnen- und Prozessorientierung
• Achtung der Lebens- und Berufserfahrung der Teilnehmenden und Anknüpfen an diese Erfahrungen
• Ermöglichen neuer Erfahrungen, Weiterentwicklung und Wachstum im Lernprozess
• Stärkung der Ressourcen und Potenziale der Teilnehmenden
Die Zufriedenheit unserer Kunden und die Wirkung in die Kinder- und Jugendhilfe hinein sind uns wichtig.

Unsere Partner und Partnerinnen – unser Verständnis von Kooperation
Die offene und faire Zusammenarbeit mit den Institutionen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in M-V ist uns wichtig. Eine Bündelung von Kompetenz und unterschiedlichen Erfahrungen und Wirkungsbereichen ist für eine Weiterentwicklung der KJH wichtig. Wir stellen unsere Kenntnisse und Fähigkeiten gerne zur Verfügung. Wir verstehen uns als erfahrende Kooperationspartner und Brückenbauer.

Teamkultur – wie wir miteinander umgehen
„ich habe teil und meine Stimme wird gehört“: Eine gute Zusammenarbeit in unserem Team ist uns wichtig. Wir gehen wertschätzend und respektvoll miteinander um. Kollegialität, Hilfsbereitschaft und Fairness sind wichtige Werte in unserer Teamkultur.
Wir achten unterschiedliche Herangehensweisen und Kompetenzen und erkennen das Positive dieser Unterschiedlichkeit. Vertrauensvoller Umgang bedeutet für uns auch, sich zu trauen, die eigene Meinung und Haltung zu vertreten und ein respektvoller Umgang mit anderen Meinungen. Wir etablieren eine Feedbackkultur, um die Wirkung der eigenen Arbeit erkennen zu können und fördern das Benennen und Austragen von Konflikten.
Durch verschiedene Formate von Teamberatungen verwirklichen wir eine Kultur der Information, Transparenz und Beteiligung.
Das Thema Gesundheit ist uns wichtig: wir etablieren Arbeitsbedingungen, die ein würdevolles Arbeiten ermöglichen. Belastung und Überlastung werden angesprochen, gemeinsam suchen wir Lösungsmöglichkeiten. Wir vertreten eine fürsorgliche und solidarische Haltung untereinander. Weiterentwicklung und Wachstum durch Fortbildung wird ermöglicht.

Was uns besonders macht



Vertrauen – Struktur – Prozess
Das Vertrauen in die Kompetenz, das Engagement und die Loyalität der Team-Mitarbeiter*innen ist die Grundlage unserer Zusammenarbeit. Für eine erfolgreiche und wirksame Arbeit brauchen wir eine gute und demokratische Struktur, die wir in einem dynamischen Prozess gemeinsam weiter entwickeln. Dabei soll die Balance zwischen Bewährtem und Neuem gut gehalten werden.

Lernen und wachsen
Die Arbeit in Schabernack bedeutet auch immer wieder neue Herausforderungen anzunehmen: Die Kinder- und Jugendhilfe ist ein Spiegel der sich verändernden Gesellschaft, fachliche und strukturelle Entwicklung wird von uns gestaltet. Die Haltung gegenüber unseren Teilnehmenden spiegelt sich auch in unserer Zusammenarbeit wider. Zu unserer Arbeit gehört Humor und Leichtigkeit – der „Schabernack“ eben.




Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt