Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Anmeldeformular

- Organisatorisches

- Neues

- Beratung

Home - Programm 2019 2. Soziale und Methodische Kompetenz 2.1 Methoden und Konzepte 2.1.1 Methoden und konzeptionelle Ansätze der Sozialpädagogik

M3-97-19 „Dem Lernen auf der Spur“

Bildungs- und Lerngeschichten als Bereicherung für das Portfolio


In diesem Beobachtungsverfahren wird explizit das Lernen der Kinder thematisiert und herausgestellt, auf welche Weise sich Kinder auf situativ gegebene Lernmöglichkeiten, Gestaltungsräume und Anforderungen einlassen.

Wer schon einmal erlebt hat, wie aufmerksam ein Kind seiner eigenen Lerngeschichte lauscht und wie dankbar Eltern diese lesen, wird es nicht mehr lassen können und weiterhin auf „Schatzsuche“ gehen, um die Interessen, die Stärken und bedeutenden Lernschritte der Mädchen und Jungen zu entdecken und festzuhalten.

Die ursprünglich in Neuseeland entwickelten „learning stories“ nach Margret Carr wurden im Projekt „Bildungs- und Lerngeschichten“ vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) für Deutschland adaptiert. Beide Verfahren richten ihren professionellen Blick auf das Erkennen von Lerndispositionen als Grundlage für das „Lebenslange Lernen“.

Im Seminar wird auf dieser Grundlage die Methode vermittelt, mit dem Schreiben zu beginnen. Die eigenen Beobachtungen in Worte zu fassen, die eine bedeutsame Lernsituation des Kindes beschreiben, ist Ziel der Veranstaltung und soll Praxistransfer ermöglichen.

Termin:
21.10. - 22.10.2019 (Achtung neuer Termin!)

Dozentin:
Elvira Burmeister

Seminarbegleitung:
Barbara Bruer

Kosten:
130,00 Euro zzgl. Übernachtung

Bildungskonzeption M–V
Modul 1.3




Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt