Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

Home - Terminkalender Mai 2019

Mai 2019


Methoden zum besseren Miteinander im Arbeitsalltag

Eine gute Fachkraft, aber... eigentlich erwarte ich etwas mehr von ihr. Bloß, wie soll ich es ihr sagen? Da steht etwas zwischen uns. Wie kann ich das nur klären?
Lesen Sie mehr
Inhalte und Methoden moderner Beurteilungsverfahren

„Es ist eine wirklich gute Mitarbeiterin! Sie hat zwar die ein oder andere Schwäche, aber ich möchte sie gerecht bewerten. Natürlich soll es fair sein, auch gegenüber den Kollegen!“
Lesen Sie mehr

Was bedeutet das für die Fachberatung?


In einem zweitägigen Seminar wird das Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege und der Deutschen Qualifikationsrahmen in ihren Grundzügen vorgestellt. Es richtet sich an Fachberaterinnen und Fachberater in der Kindertagespflege.

Lesen Sie mehr

Bildungs- und Lerngeschichten als Bereicherung für das Portfolio


In diesem Beobachtungsverfahren wird explizit das Lernen der Kinder thematisiert und herausgestellt, auf welche Weise sich Kinder auf situativ gegebene Lernmöglichkeiten, Gestaltungsräume und Anforderungen einlassen.
Lesen Sie mehr

Entwicklungsangemessene Anregung kindlicher Entwicklung


Die Entwicklungstabelle wurde in den 60er Jahren von Prof. Dr. E. Kuno Keller in den USA entwickelt für Kinder von 0-6 Jahren. Seit 2016 liegt eine von Simone Belle erweiterte und überarbeitete Entwicklungstabelle für Kinder von 0-10 Jahren vor. Mit dieser neuen Ausgabe wird im Seminar gearbeitet.
Die Tabelle wird als ein Instrument vorgestellt, das Fachkräften die Möglichkeit gibt auf anschauliche und konkrete Weise, die Entwicklung bei Kindern zu beobachten, wahrzunehmen, zu dokumentieren und die pädagogische Arbeit entsprechend zu unterstützen.

Lesen Sie mehr
Die Beurkundung im Jugendamt gem. §§ 59 f. SGB VIII stellt an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des örtlichen Trägers der Jugendhilfe Herausforderungen, die Rechtssicherheit und fachliche Kompetenz voraussetzen. Die Urkundsperson im Jugendamt trägt dabei eine hohe Verantwortung für weitreichende Folgen im Leben der zu beratenden Menschen.
Lesen Sie mehr
Die Programme werden bunter, die Zuschauer immer jünger. Grund zur Sorge oder dank gesonderter Kinderprogramme wie KIKA und Co. ein moderner Weg seine Kinder auf das Leben vorzubereiten? Fernsehen kann für Kinder entspannend und lustig sein, aber auch bewirken, dass Kinder aufgekratzt oder ängstlich sind. Kinder lassen sich erfahrungsgemäß nur schwer dauerhaft vom Fernsehen abhalten. Und selbst wenn nichts über den Bildschirm flimmert, sind Fernsehinhalte und -figuren überall präsent: In Gesprächen mit Gleichaltrigen, durch Produkte wie Spielfiguren oder Sammelkarten, T-Shirts, Poster oder Buttons.
Lesen Sie mehr

Digitale Medien versus Datenschutz in pädagogischen Einrichtungen


Einerseits rückt das Bewusstsein zum Schutz der eigenen, persönlichen Daten nach all den Skandalen und Enthüllungen immer mehr in den Vordergrund. Auf der anderen Seite ist ein Leben und auch Arbeiten ohne digitale Medien kaum noch praktikabel.
Dabei wird Datenschutz häufig als anstrengend und kompliziert wahrgenommen. Gleichzeitig erfordert es immer Insiderwissen sich mit der angebotenen Technik und den neusten Anwendungen auseinanderzusetzen. Denn welche App nimmt welche Daten und vor allem, was passiert damit? Wer weiß schon genau, wann welche Daten zu welchem Zweck und mit welchen Folgen im Alltag beiläufig und häufig unbewusst weitergegeben werden? Und wer malt sich realistisch aus, wie unsere Gesellschaft ohne Privatsphäre eigentlich aussähe? Dies ist ein gesamtgesellschaftliches Thema, dass eine breite öffentliche Diskussion verlangt.

Lesen Sie mehr
Diese Frage wird häuig gestellt, wenn es um die korrekte Aufsichtsführung in Einrichtungen der Jugendhilfe geht. Man mag es sich nicht vorstellen, aber Unfälle mit Kindern und Jugendlichen können passieren, ob in der Gruppe beim Spiel, beim Toben im Außenbereich oder beim Ausflug. Wenn ein Kind verletzt wird, kommt automatisch die Frage: Hätte das nicht verhindert werden müssen?
Lesen Sie mehr
Dieses Seminar bietet eine Grundlagenschulung im Themenfeld Kinderschutz für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertageseinrichtungen.
Lesen Sie mehr

  | < 1 >  2  3  4  Vor >>
Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt