Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Programm 2020

- Terminkalender

- Anmeldeformular

- Organisatorisches

- Neues

- Beratung

Home - Programm 2019 2. Soziale und Methodische Kompetenz 2.1 Methoden und Konzepte 2.1.1 Methoden und konzeptionelle Ansätze der Sozialpädagogik

2.1.1 Methoden und konzeptionelle Ansätze der Sozialpädagogik


Entwicklungsangemessene Anregung kindlicher Entwicklung


Die Entwicklungstabelle wurde in den 60er Jahren von Prof. Dr. E. Kuno Keller in den USA entwickelt für Kinder von 0-6 Jahren. Seit 2016 liegt eine von Simone Belle erweiterte und überarbeitete Entwicklungstabelle für Kinder von 0-10 Jahren vor. Mit dieser neuen Ausgabe wird im Seminar gearbeitet.
Die Tabelle wird als ein Instrument vorgestellt, das Fachkräften die Möglichkeit gibt auf anschauliche und konkrete Weise, die Entwicklung bei Kindern zu beobachten, wahrzunehmen, zu dokumentieren und die pädagogische Arbeit entsprechend zu unterstützen.

Lesen Sie mehr

- ressourcenorientiert, sozialpädagogisch Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen


Lesen Sie mehr

für die tägliche ressourcen- und stärkenorientierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Lesen Sie mehr

Einen genaueren und neuen Blick dafür gewinnen


Das Seminar bietet eine Einführung in das Konzept der themenzentrierten Interaktion.
Lesen Sie mehr

Die Methode Zukunftswerkstatt mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Theorie und Praxis


„Die Zukunft, die wir wollen, muss erfunden werden. Sonst bekommen wir eine, die wir nicht wollen.“
Joseph Beuys

Lesen Sie mehr
Im Mittelpunkt dieser Qualifizierung steht ein handlungsorientierter systemischer Ansatz, der das soziale Umfeld von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien mit einbezieht.
Lesen Sie mehr
Im Mittelpunkt des Workshops stehen erlebnispädagogische Methoden und Tools die das Lernen mit Kopf, Herz und Hand anregen. Erlebnispädagogik ist eine handlungsorientierte Methode, die ursprünglich in der Reformpädagogik als Gegenbewegung zum „verkopften“ Lernen Einzug in die Schulen hielt.Erprobt werden verschiedene Möglichkeiten, wie aus dem gewohnten Lernumfeld heraus mit wenig Material und Aufwand spannende Aktionen auch innerhalb eines Seminarraumes durchgeführt werden können.
Lesen Sie mehr

Bildungs- und Lerngeschichten als Bereicherung für das Portfolio


In diesem Beobachtungsverfahren wird explizit das Lernen der Kinder thematisiert und herausgestellt, auf welche Weise sich Kinder auf situativ gegebene Lernmöglichkeiten, Gestaltungsräume und Anforderungen einlassen.
Lesen Sie mehr
Das Seminar bietet Einblick in die Genogrammarbeit als systemische Methode.
Lesen Sie mehr
Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt