Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Neues

- Anmeldeformular

- Beratung

Home - Programm 2019 1. Fachliche Kompetenz 1.2 Pädagogische Querschnittsthemen 1.2.7 Besondere Themen

1.2.7 Besondere Themen


Im Mittelpunkt des Seminars steht der Umgang mit einem demokratiefernen oder demokratiefeindlichen Familienklima.
Lesen Sie mehr
Kinder und Jugendliche erleben in unserer heutigen Gesellschaft zunehmend Zeit- und Leistungsdruck. Stressreaktionen wie Kopf- und Bauchschmerzen, Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten sind die Folge. Derartige Symptome können langfristig zu Beeinträchtigungen der Gesundheit führen.
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe werden bei der Durchführung von hoheitliche Aufgaben wie der Inobhutnahme beteiligt. Dabei stellt die Inobhutnahme für Kinder und Jugendliche, beteiligte Familiensysteme und für die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe eine besondere und zum Teil belastende Situation dar. Das Seminar bietet den Fachkräften aus den Kinder- und Jugendnotdiensten einen Ort und eine Zeit der Reflexion und der (Weiter)Entwicklung von Strategien für die alltägliche und konzeptionelle Arbeit.
Lesen Sie mehr
Bindungsstörung, Bindungsunfähigkeit, Beziehungsbelastung und Beziehungsunfähigkeit sind häufige Zuschreibungen für Kinder und Jugendliche, deren Auswirkungen Fachkräfte in den Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe vor große Herausforderungen stellen. Bindung und Beziehung stehen dabei in einem untrennbaren Zusammenhang.
Lesen Sie mehr
Bindungsstörungen und frühkindliche Traumatisierung und deren Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung und Adoleszenz.
Lesen Sie mehr
In dieser Kursreihe werden insbesondere für Neueinsteigerinnen und -steiger Kompetenzen für die Arbeit in der Jugendhilfe vermittelt.
Lesen Sie mehr
Dieses Seminar beleuchtet die wesentlichen Faktoren, die ein Kind braucht, um seine emotionalen und sozialen Fähigkeiten zu entwickeln.

Lesen Sie mehr
Der „No Blame Approach“ ist eine seit Anfang 2000 in Deutschland erfolgreich angewandte Methode, Mobbing wirksam zu begegnen.

Lesen Sie mehr
In dem Workshop geht es darum, die Prozesse von Gewalt und Aggressionen im Kontext des Miteinanders zu verstehen und zu bearbeiten. Dabei wird Aggression sowohl als feindselige Verhaltensweise, als auch zur Verteidigung, zur Gewinnung von Ressourcen und zur Bewältigung von gefährlichen Situationen verstanden.
Lesen Sie mehr

  | < 1 >  2  Vor >>
Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt