Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Anmeldeformular

- Neues

- Beratung

Home


- Wir über uns - Programm 2019 - Terminkalender - Organisatorisches - Neues - Anmeldeformular - Beratung
Wissenschaftlich und bildungspolitisch herrscht Einigkeit darüber, dass es Aufgabe der Institutionen KiTa und Grundschule ist, die Bildungschancen von Kindern zu verbessern. Der frühe Übergang bedeutet für Kinder wie für Eltern Abschied und Neubeginn zugleich.
Lesen Sie mehr

mit Kindern und Jugendlichen


Dieses Praxisseminar möchte Ihnen die Grundlagen und Grundgedanken der Abenteuer- und Erlebnispädagogik vorstellen und manche Herangehensweisen und Methoden praktisch erlebbar machen.
Lesen Sie mehr
Sie sind aggressiv, bringen die ganze Gruppe durcheinander, halten sich nicht an Normen und Regeln. Wie kann es möglich sein, mit solchen Jugendlichen zu arbeiten? Sie erscheinen völlig unmotiviert, überhaupt etwas zu tun. Sie signalisieren uns nicht, dass sie überhaupt etwas von uns wollen, außer in Ruhe gelassen zu werden.
Lesen Sie mehr
„Es ist ein Mädchen!“ oder „Es ist ein Junge!“ ist der erste Satz der Hebamme. Zumindest war das lange Zeit so, bevor werdende Eltern dank technischer Möglichkeiten lange Zeit vor der Geburt das Geschlecht ihres Kindes kennen.
Die Zugehörigkeit zu einer Geschlechterkategorie hat Konsequenzen für die Lebensgestaltung eines jeden Menschen. Ein Leben lang werden Menschen mit geschlechtsbezogenen Erwartungen konfrontiert, die ihren Lebensweg beeinflussen.
Lesen Sie mehr
Hütten bauen, Pfeil und Bogen herstellen, Schnitzen, Feuer machen und einfache Spiele aus Stöckern und Naturmaterialien fertigen … auch Kinder des heutigen Medienzeitalters lassen sich durchaus für diese alten Spiele begeistern.
Lesen Sie mehr
Das Seminar besteht aus folgenden drei Teilen:
Teil 1 – Einführungstag
Teil 2 – Umsetzungsphase
Teil 3 – Reflektion- und Vertiefungstag

Im Zentrum dieses Seminars stehen mobile Angebote für Kinder – und Jugendliche, die einen großen Anteil ihrer Freizeit in Peergroups im öffentlichen städtischen oder ländlichen Raum verbringen.
Lesen Sie mehr
Unser Ernährungsverhalten hat nicht nur Einfluss auf unsere Gesundheit, sondern wirkt sich auch auf Umwelt und Natur aus. Damit eignet sich die Ernährungsbildung für Kinder von 6 bis 10 Jahren, um einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) zu leisten. Dieses Seminar vermittelt den theoretischen Hintergrund zu BNE sowie gesunder Ernährung und gibt praktische Anregungen zur nachhaltigen Ernährungsbildung für Kinder im Grundschulalter.
Lesen Sie mehr
Seit 10 Jahren führt die Bildungsstätte Schabernack das dreitägige Seminar für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tagesgruppen in Mecklenburg – Vorpommern durch. Die Teilnehmenden setzen sich dabei mit den aktuellen Herausforderungen dieses Arbeitsfeldes im Rahmen der Hilfe zur Erziehung auseinander. Neben der Reflexion der alltäglichen Arbeit in den Tagesgruppen und dem damit einhergehenden Diskurs zu konzeptionellen und strukturellen Rahmenbedingungen beschäftigt sich dieses Seminar mit den Themen Netzwerkarbeit und Unterstützung von Kindern mit Förderbedarfen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit zum Austausch zu den Themen Dokumentation und Digitalisierung in der Tagesgruppenarbeit. Nicht zuletzt können Fallbeispiele unter Wahrung des Datenschutzes besprochen werden.
Lesen Sie mehr
Stationäre Hilfen wie die Unterbringung in einer Pflegefamilie oder im Heim werden oft mit Eintritt in die Volljährigkeit beendet. Das stellt die betroffenen jungen Menschen vor besondere Herausforderungen, denn sie müssen ihren weiteren Lebensweg zumeist mit wenig Unterstützung bewältigen.
Lesen Sie mehr

und jungen Volljährigen erkennen und verstehen


Im Seminar wird die Entstehung und Entwicklung psychischer Störungen und ihre Abgrenzung zu hirnorganischen Erkrankungen thematisiert. Darüber hinaus werden Möglichkeiten und Grenzen der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die psychische Auffälligkeiten zeigen, anhand konkreter Fälle aus dem Berufsalltag der Teilnehmenden diskutiert. Lesen Sie mehr

<< Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  | < 9 >  10  11-18  Vor >>
Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt