Suche starten E-Mail Formular Sitemap Druck- Ansicht Impressum

- Wir über uns

- Programm 2019

- Terminkalender

- Organisatorisches

- Anmeldeformular

- Neues

- Beratung

Home


- Wir über uns - Programm 2019 - Terminkalender - Organisatorisches - Anmeldeformular - Neues - Beratung
Oder: Die Andere Sicht des Seins Autismus erleben, verstehen und begleiten

Autismus ist ein weitgefächertes Thema und in aller Munde.
Bisher kategorisierte man diesen Bereich in viele unterschiedliche Teilbereiche, wie Frühkindlicher Autismus, Atypischer Autismus oder Asperger-Autismus.
Inzwischen geht man von dieser Kategorisierung allmählich weg und beschreibt global dies als „Autismusspektrum – Störung“. Lesen Sie mehr

Kompetente Kinder. Das alles beginnt hier!


Triple P („Positive Parenting Program“, auf Deutsch: Positives Erziehungsprogramm) ist weltweit eines der wirksamsten und in Wissenschaft wie Praxis anerkanntesten Elternprogramme. Seit über 35 Jahren wird das Programm fortlaufend erforscht und weiterentwickelt. Triple P bietet Eltern einfache und praktische Erziehungsfertigkeiten, die ihnen helfen, die Beziehung zu ihren Kindern zu stärken, selbstsicher mit dem Verhalten ihrer Kinder umzugehen und Problemen vorzubeugen. Triple P wird aktuell in mehr als 25 Ländern weltweit genutzt und erweist sich in verschiedenen Kulturen, sozio-ökonomischen Gruppen und Familienstrukturen als wirksam und hilfreich. Lesen Sie mehr
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie thematische Elternabende in Ihrer Einrichtung einfach vorbereiten, professionell durchführen und lebendig gestalten können.
Lesen Sie mehr
In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen in Sachen Gesprächsführung mit Eltern weiterzuentwickeln. Die Bereitschaft, Gesprächssequenzen im Rollenspiel zu üben, wird vorausgesetzt.
Lesen Sie mehr

Die Rolle und Aufgaben der professionellen Akteure der Jugendhilfe


Nahezu jedes Kind in einer Pflegefamilie wurde seelisch verletzt, hat Loyalitäts- und Identitätskonflikte. Es muss lernen, die eigene Ausnahmesituation zu verarbeiten. Es hat oftmals Bindungen an zwei Familien. Kinder können nur dann mit ihrem besonderen Schicksal leben lernen, wenn viele Komponenten stimmig sind.
Lesen Sie mehr
Im Seminar sollen psychitarische Krankheitsbilder und deren Symptome vorgestellt werden. Darüber hinaus wird erarbeitet, wie Sie in Ihrer Arbeit auf die Symptome psychischer Erkrankungen reagieren und die die betroffenen Eltern unterstützen können.
Lesen Sie mehr

Lösungsorientierte und wertschätzende Gesprächsführung in schwierigen Situationen


Wir machen uns in diesem Seminar auf den Weg zu konstruktiver Gesprächsführung und friedlicher Konfliktlösung. Lesen Sie mehr
Migrationssensibler Kinderschutz, insbesondere mit Blick auf die Kooperation mit Familien mit Migrationserfahrungen bei (vermuteter) Kindeswohlgefährdung stellt die beteiligten Fachkräfte vor spezifische Anforderungen. Das Einschätzen von Gefährdungsrisiken, Ressourcen und protektiven Faktoren und das Erschließen wirkungsvoller Hilfen erfordern ein bewusstes Umgehen mit spezifischen Barrieren auf beiden Seiten.
Lesen Sie mehr
Obwohl Deutschland schon lange ein Einwanderungsland ist und ca. 20% der hier lebenden Menschen einen Migrationshintergrund haben, sind Integration und Zuwanderung immer wieder Gegenstand populistischer Debatten. Gleichzeitig scheinen soziale Irritationen und Konflikte häufig in einem interkulturellen Kontext zu stehen. Aus welchen Gründen kann es zu Konflikten kommen und welche Chancen bestehen in interkulturellen Begegnungen?
Lesen Sie mehr
Arbeitstreffen der Schulsozialarbeit in MV
Lesen Sie mehr

<< Zurück  1  2  3  4  5  6  7  | < 8 >  9  10  11-18  Vor >>
Schabernack e.V, Schabernack 70, 18273 Güstrow,
Tel.: 03843/83380, Fax.: 03843/833822
Datenschutzerklärung




Das Schabernackgebäude - hier finden Unterricht, Tagungen und Schulungen statt